Ortshauptversammlung 2019

Wiederwahl des Ortsvorsitzenden

Michael Stiller mit großer Mehrheit als CSU Chef wiedergewählt

Unterhaching, 30.01.2019

Die CSU Unterhaching wird auch in den kommenden zwei Jahren von Michael Stiller geführt. Mit großer Mehrheit wurde der 52jährige Versicherungsfachwirt von den Mitgliedern als Ortsvorsitzender im Amt bestätigt. Als Stellvertreter bestätigten die Mitglieder Stefan Drozkowski und wählten  Markus Probst zum neuen stellvertrenden Ortsvorsitzenden. Bestätigt wurden auch Schriftführerin Elisabeth Deindörfer und Schatzmeister Matthias Schmid. Als Beisitzer vervollständigen Catia Hilgart, Klaus Weidlich, Maria Premessnig, Steffen Haag, Julia Myrzik, Michael Seidling, Benedikt Weidmann, Sebastian Geigenberger und Josefina Koester den neuen Vorstand. Mit Arbeitskreisen möchte Michael Stiller das politische Profil der CSU Unterhaching weiter schärfen und den Mitgliedern noch mehr Möglichkeiten der Mitwirkung geben. Vorbild ist der Arbeitskreis Soziales und Gesundheit, der im November mit der Veranstaltung "Pflege ohne Not" in der Hachinga-Halle  Bürger und Fachleute zusammenbrachte. Der Leiter des Arbeitskreises, Stefan Drozkowski, kündigte an, dass der Arbeitskreis daran arbeitet, die Situation von Pflegebetroffenen in Unterhaching  weiter zu verbessern. CSU-Fraktionsvorsitzender Richard Raiser informierte die Versammlung über aktuelle Themen aus dem Gemeinderat. Ortsvorsitzender Stiller kündigte an, dass Ende Februar der Bürgermeisterkandidat oder Bürgermeisterkandidatin bestimmt wird. "Selbstverständlich tritt die CSU Unterhaching bei den Kommunlwahlen 2020 mit einem eigenen Bürgermeisterkandidat oder einer eigenen Bürgermeisterkandidatin an", betonte der Vorsitzende.

Bild CSU Ortsvorstand
Foto: Der neue Vorstand der Unterhachinger CSU:  v. links: Sebastian Geigenberger (Beisitzer), Catia Hilgart (Beisitzerin), Schriftführerin Elisabeth Deindörfer, Ortsvorsitzender Michael Stiller, Schatzmeister Matthias Schmid, Benedikt Weidmann (Beisitzer), Julia Myrzik (Beisitzerin) und die beiden stellvertenden Ortsvorsitzender Markus Probst und Stefan Drozkowski. Nicht auf dem Foto: Josefina Köster, (Beisitzer), Steffen Haag (Beisitzer)und Klaus Weidlich (Beisitzer). 
Ehrungen langjähriger Mitglieder
Im Rahmen der Ortshauptversammlung ehrte die CSU Unterhaching auch langjährige Mitglieder. Die bayerische Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales Kerstin Schreyer, MdL ist seit 30 Jahre Mitglied der CSU. Für 10 Jahre ehrte die CSU Alexander Mager. Stolze 50 Jahre ist Konrad Kainz Mitglied der Partei. Konrad Kainz war von 1972 bis 1978 Mitglied des Gemeinderates und viele Jahre Schatzmeister der Unterhachinger CSU. Dem Ehrenvorsitzenden und Altbürgermeister Engelbert Kupka gratulierte der Orsverband zu seinem 80.Geburtstag. Kupka ist seit 55 Jahren Mitglied der CSU.
Ehrung Langjähriger Mitglieder CSU Unterhaching
Foto Ehrungen: Ortsvorsitzender Michael Stiller und Fraktionsvorsitzender Richard Raiser gratulierten Alexander Mager (10 Jahre Mitgliedschaft), Kerstin Schreyer (30 Jahre), Korand Kainz (50 Jahre) und dem Ehrenvorsitzenden Engelbert Kupka zum 80. Geburtstag.